Infor­ma­tionen

Informationen

Strasseninfos

Unterhaltsarbeiten sind wichtig, um den Betrieb des Streckengebiets der A2 und A4 sicher zu stellen. Die damit verbundenen temporären Einschränkungen versuchen wir so klein wie möglich zu halten. Das Amt für Betrieb Nationalstrassen informiert Sie gerne über aktuelle Unterhaltsarbeiten und Baustellen. Zu Gunsten der Verkehrssicherheit danken wir für das Verständnis und wünschen Ihnen eine sichere Fahrt.

Titelbild

Web­cams

Live mit dabei, dank unseren Webcams entlang der A2 und A4 erhalten Sie in Echtzeit einen Überblick zum aktuellen Strassenzustand. Ein Blick kann sich lohnen.

News - Axen auch für Langsamverkehr offen

A4 Axenstrasse ist ab Freitag, 20. Dezember 2019 auch für den Langsamverkehr offen

Im unteren Bereich des Gumpischtals sind in den vergangenen Wochen verschiedene Schutzmassnahmen umgesetzt worden. Dank diesen kann die Axenstrasse ab Freitag, 20. Dezember 2019, 6 Uhr auch für den Langsamverkehr freigegeben werden.

Neben dem Entfernen grosser Steinblöcke sind verschiedene Schutznetze und ein Ablenkdamm gebaut worden. Eventuelle Murgänge sollen entlang des rund 80 Meter langen und sechs Meter hoher Ablenkdamms unter der Brücke durchgeleitet werden. Als weitere Schutzmassnahme ist am Dammfuss ein 2,5 Meter hohes und 20 Meter langes Schutznetz installiert worden. Im kommenden Januar wird auf der Dammkrone ein drei Meter hohes Schutznetz erstellt. Damit werden die Arbeiten an den Schutzbauwerken abgeschlossen sein.

Dank dieser Schutzmassnahmen kann die Axenstrasse auch für den langsam fahrenden Verkehr (Velos, Mofas, Traktoren) wieder geöffnet werden. Das bisher gültige Regime für den landwirtschaftlichen Verkehr wird damit aufgehoben. Aus Sicherheitsgründen gesperrt bleibt der Strassenabschnitt für Fussgängerinnen und Fussgänger, die als Alternative den Weg der Schweiz benützen können.

Nach wie vor in Betrieb bleibt die automatische Überwachungs- und Warnanlage. Sollte diese Bewegungen von Blöcken oder Murgänge detektieren, wird der Verkehr auf der Axenstrasse gestoppt.

Titelbild

Baustellen und Informationen

A2 Gotthard-Strassentunnel

Für Reinigungs- und Unterhaltsarbeiten wird der Gotthardstrassentunnel jeweils wochenweise in der Nacht gesperrt.


vorgesehene Sperrungen im 2020

KW 14, 30. März - 3. April 2020
4 Nächte, Montagabend - Freitagmorgen jeweils von 22 - 05 Uhr

KW25, 15. - 19. Juni 2020
4 Nächte, Montagabend - Freitagmorgen jeweils von 20 - 05 Uhr

KW 26, 22. - 26. Juni 2020
4 Nächte, Montagabend - Freitagmorgen jeweils von 20 - 05 Uhr

KW37, 7. - 11. September 2020
4 Nächte, Montagabend - Freitagmorgen jeweils von 20 - 05 Uhr

KW 38, 14. - 18. September 2020
4 Nächte, Montagabend - Freitagmorgen jeweils von 20 - 05 Uhr

KW 39, 21. - 25. September 2020
4 Nächte, Montagabend - Freitagmorgen jeweils von 20 - 05 Uhr

KW 40, 28. - 30. September 2020
2 Nächte, Montagabend - Mittwochmorgen jeweils von 20 - 05 Uhr

 

Mittwoch und/oder Donnerstag jeweils zwischen 23.00 und 01.00 Uhr Sperrungen für Sondertransporte. Aktuelle Meldungen erhalten Sie via TCS (https://www.tcs.ch/de/tools/verkehrsinfo-verkehrslage/aktuelle-lage.php).

Der Personenverkehr wird wenn möglich über den Pass umgeleitet, die schweren Güterfahrzeuge (>3.5 To.) werden 1/2 Std. vor Schliessung des Tunnels im Norden und Süden angehalten.

A2P Gotthardpassstrasse

Die Gotthardpassstrasse hat seit dem 4. November 2019 Wintersperre.

weitere Pässe

 

 

A4 Axenstrasse ist ab Freitag, 20. Dezember 2019 auch für den Langsamverkehr offen

Im unteren Bereich des Gumpischtals sind in den vergangenen Wochen verschiedene Schutzmassnahmen umgesetzt worden. Dank diesen kann die Axenstrasse ab Freitag, 20. Dezember 2019, 6 Uhr auch für den Langsamverkehr freigegeben werden.

Neben dem Entfernen grosser Steinblöcke sind verschiedene Schutznetze und ein Ablenkdamm gebaut worden. Eventuelle Murgänge sollen entlang des rund 80 Meter langen und sechs Meter hoher Ablenkdamms unter der Brücke durchgeleitet werden. Als weitere Schutzmassnahme ist am Dammfuss ein 2,5 Meter hohes und 20 Meter langes Schutznetz installiert worden. Im kommenden Januar wird auf der Dammkrone ein drei Meter hohes Schutznetz erstellt. Damit werden die Arbeiten an den Schutzbauwerken abgeschlossen sein.

Dank dieser Schutzmassnahmen kann die Axenstrasse auch für den langsam fahrenden Verkehr (Velos, Mofas, Traktoren) wieder geöffnet werden. Das bisher gültige Regime für den landwirtschaftlichen Verkehr wird damit aufgehoben. Aus Sicherheitsgründen gesperrt bleibt der Strassenabschnitt für Fussgängerinnen und Fussgänger, die als Alternative den Weg der Schweiz benützen können.

Nach wie vor in Betrieb bleibt die automatische Überwachungs- und Warnanlage. Sollte diese Bewegungen von Blöcken oder Murgänge detektieren, wird der Verkehr auf der Axenstrasse gestoppt.

A4 Küssnacht - Brunnen; Erhaltungsprojekt

Bau der Lärmschutzwand Eichli Immensee

Für den Neubau der Lärmschutzwand Eichli in Immensee muss der Normalstreifen in Fahrtrichtung Süd gesperrt werden:

22.07. - ca. 15.11.2019 Normalspur Fahrtrichtung Süd gesperrt. Durchfahrtsbreite 4.90m, Geschwindigkeitsbegrenzung 80 km/h.


Nächtliche Sperrung Anschluss Goldau Ein- und Ausfahrt
Beim Anschluss Goldau werden neben den Randlinien und den Mittellinien auch Wartelinien, Fussgängerstreifen, Sperrflächen und Richtungspfeile markiert. Während diesen Arbeiten muss der Anschluss gesperrt werden. Um die Verkehrsbehinderungen so gering wie möglich zu halten, werden die Arbeiten in folgender Nacht ausgeführt:

Mittwoch, 11. September 2019, ab 19.30 Uhr, bis Donnerstag, 12. September 2019, 5.30 Uhr.

Nicht betroffen von dieser Sperrung ist der Durchgangsverkehr auf der kantonalen Gotthardstrasse, es kann jedoch zu einzelnen Spurabbauten kommen.


Der fast 35-jährige Nationalstrassenabschnitt zwischen Küssnacht und Brunnen bedarf einer Instandsetzung. Hierzu müssen Massnahmen umgesetzt werden, damit ein interventionsfreier Betrieb der Nationalstrasse gewährleistet werden kann.

Bauzeiten
2017 bis 2019        Arth–Goldau
2020                       Schwyz–Nordportal Mositunnel
2021                        Küssnacht–Süsswinkel
2022                       Goldau–Schwyz

Für Sondertransporte gelten folgende Beschränkungen: Max. Breite 3.5 m, Max. Gesamtgewicht 72 To., Max. Gesamtlänge 30 m.

mehr Informationen unter: Küssnacht-Brunnen

Direktzugriff

Direktzugriff